Botanischer Garten Pisa (Orto Botanico di Pisa)

Der Botanische Garten in Pisa (Orto Botanico di Pisa) wurde in den Jahren 1543 bis 1544 im Auftrag des Botanikers und Arztes Luca Ghini errichtet. Als Universitätsgarten sollte er dem Studium der Heilwirkung von Pflanzen dienen. Ursprünglich war er der älteste, einer Universität zugehörige botanische Garten der Welt. Im Laufe seines Bestehens ging ihm durch mehrfache Verlegung seines Standortes innerhalb der Stadt jedoch dieser Status verloren. Der Garten ist heute Bestandteil der Abteilung Biologie der Universität Pisa.

Pflanzen des Botanischen Gartens

Mit seinen 550 systematisch geordneten Arten exotischer Pflanzen und seinen 140 Heilpflanzenarten ist der Garten ein Eldorado für den botanisch Interessierten. Das Arboretum wird von Schatten spendenden Bäumen dominiert. Die zwei ältesten Bäume wurden im Jahr 1787 gepflanzt; hierbei handelt es sich um eine Immergrüne Magnolie (Magnolia grandiflora) mit einem Stammumfang von zweieinhalb Metern und um einen Ginkgo (Ginkgo biloba). Am Eingang wird der Besucher von zwei hohen Honigpalmen (Jubaea chilensis) und einer beeindruckenden Washingtonpalme (Washingtonia filifera) begrüßt. Besonders im Frühjahr besticht das Blütenmeer aus Rhododendren und Kamelien. Für Sumpf- und Wasserpflanzen sowie Geophyten und Gräser wurden eigene Abteilungen angelegt. Neben den Anpflanzungen im Garten sind auch in mehreren Gewächshäusern umfangreiche Sammlungen von Sukkulenten, Farnen und Palmen zu bewundern.

Im Botanischen Garten befinden sich mehrere Gebäude, darunter das mit Muscheln und Korallen besetzte ehemalige Institutsgebäude, welches eine wertvolle botanische Sammlung beherbergt.

Lage des Botanischen Gartens

Der Botanische Garten befindet sich in der Via Luca Ghini, unweit des Campo dei Miracoli, die mit ihren weltberühmten Bauwerken der Hauptanziehungspunkt Pisas für Touristen aus aller Welt ist.
Inmitten üppiger Vegetation finden hier sowohl Einheimische als auch Touristen einen Moment der Entspannung.

Öffnungszeiten und Preise

Der Garten ist für Besucher montags bis freitags von 8.30 bis 17.00 Uhr und samstags von 8.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarte kostet für Erwachsene 2,50 Euro; Familien, Gruppen und Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis. Kinder unter 6 Jahren und Erwachsene über 65 haben kostenfreien Zutritt.

Orto Botanico di Pisa

Via Luca Ghini 5
56126 Pisa, Italien

Tel: 050 2215 374
Fax: 050 2215 380
E-Mail: direzione@dsb.unipi.it
Web: www.comune.pisa.it

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *